Salut Fougères!

17 Schüler und Schülerinnen des St.-Angela-Gymnasiums in Bad Münstereifel waren vom 30.09. bis 06.10.17 zu Besuch bei ihren Austauschpartnern vom Collège Ste.-Marie in Fougères. -

"Wenn Engel reisen..." : Abfahrt im Regen, doch kaum in Frankreich, lachte uns die Sonne!

Großer Bahnhof dann abends in Fougères, wo die französischen Freunde uns in Empfang nahmen.

Ein ganz vielfältiges Programm erwartete uns in den folgenden Tagen: Zeiten mit der Familie, die traditionelle Fahrt mit den Partnern zum Mont St.- Michel mit Führung durch die Abtei und Wattwanderung, Erkundung der alten Piratenstadt St.-Malo mit  gemeinsamem Crêpes-Essen ebenso wie der Empfang im Rathaus von Fougères und eine Führung durch die großartige mittelalterliche Burganlage. Ein bisschen Shoppen durfte zwischendurch auch noch sein, Bowling mit den Partnern, Erfahrung mit Unterricht à la française, Strandsegeln und eine sehr informative Fahrt zu den Muschelbänken im Watt.

Bevor es am Freitagmorgen wieder auf die lange Rückreise ging, haben wir abends noch einmal gemeinsam gegessen, geredet, gesungen und Spaß gehabt. Noch einmal uns gefreut an einer schönen Zeit und an tollen neuen Erfahrungen. Ein paar Tränen sind zum Abschied auch geflossen aber- wer weiß, vielleicht sehn wir uns wieder!